Grammophon

images/SHOPFILES/Covers/GAP_Cover_Kopie.jpg

Das neue Album enthält einerseits Stücke, die aus den frühen Tagen der Band stammen und laufend weiterentwickelt wurden, und andererseits neue Kompositionen. Das Klangbild von GRAMMOPHON ACOUSTIC PROJECT ist vom starken Kontrast zwischen einem warmen akustischen Sound und teilweise exzessiven Klangeskapaden ("from the living room to outer space") geprägt. Lyrische Melodien oder konkrete Beats können im Vordergrund stehen, in homogenem Zusammenklang aufgehen, oder bei einem Soloausflug in unbekannten Gefilden landen. Diese Gegensätze werden perfekt inszeniert – mit dem nötigen Raum, der ein Atmen zulässt, und der erforderlichen Zeit, die ermöglicht, dass sich Ideen entfalten.

images/SHOPFILES/Covers/Un_touriste_a_Paris_Cover.jpg

Der Longplayer ist eine musikalische Reise.
Mit dem Eröffnungstitel ‘'Departure’ wird der HörerIn ‘zu Hause’ abgeholt und in Folge mitgenommen.
Neben örtlichen Schauplätzen, wie Paris (in ‘Le Flâneur’) stößt er auf gedankliche, mit Themen wie Liebe, Leben, Tod.
Der finale Titel ‘Arrival’ setzt ihn schlussendlich wieder in seiner vertrauten Umgebung ab.

 

Diese Website verwendet Cookies.